Eine neue Studie hat ergeben, dass Menschen, die Wasser in Flaschen trinken, möglicherweise mehr als doppelt so verbraucht, wie die Menge an Mikroplastik, die Leitungswasser wählen. Jetzt Doulton Water Erinnert Familien, die Maßnahmen erinnern möchten, um sich vor der Einnahme von Mikropartikeln zu schützen, dass ein Wasserfilter helfen kann.



A Kürzlich durchgeführte Studie In den Auswirkungen der plastischen Verschmutzung auf den Menschen unter der Leitung von Kieran Cox stellte er fest, dass Menschen jedes Jahr bis zu 39.000 bis 52.000 Plastikmikropartikel konsumieren könnten.

Die Studie zog die Ergebnisse der vorhandenen Forschung an und fand Hinweise auf plastische Mikropartikel in einer Reihe von Lebensmittel- und Getränkeprodukten. Zu diesen Produkten gehörten Honig, Bier, Zucker und Salz. Die Studie untersuchte dann, wie oft diese konsumiert wurden.

Ein erstaunlicher Befund der Studie, die von der University of Victoria und dem Hakai Institute Research Center durchgeführt wurde, war jedoch, wie stark der erwartete mikroplastische Verbrauch beim Trinken von Wasser in Flaschen zunahm.

Plastik-Mikropartikel in Flaschenwasser

Es wurde festgestellt, dass Personen, die nur Leitungswasser tranken, 4.000 Plastikmikropartikeln ausgesetzt waren, verglichen mit 90.000 Menschen, die nur Wasser in Flaschen tranken.

Da es wenig über die Auswirkungen des Konsumenten von Mikroplastik auf den Körper- oder Toleranzniveau bekannt ist, besteht die Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen, die dies auswirkt. Die Konsequenzen könnten sein, dass Menschen Maßnahmen ergreifen, um ihre Bekämpfung zu senken und sich in ihrem täglichen Leben auf Plastik zu verlassen.

Doulton Water stellt Wasserfiltrationssysteme von seiner Basis in Newcastle-Under-Lyme, Staffordshire, her, die Mikroplastik von Leitungswasser bis zu einer Größe von 0,5 Mikrometern entfernen.

Kontrollieren Sie die Qualität Ihres Wassers

Die Leute fragen oft: "Können Wasserfilter Mikroplastik entfernen?" Die Wasserfilter von Doulton verwenden die natürliche Keramik-Technologie, um bis zu 99,99% der gemeinsamen Verunreinigungen aus Trinkwasser, einschließlich Mikroplastik, zu entfernen. Also in einfachen Worten ja.

Marketingmanager Yvonne Allen sagte: "Unsere Gesundheit ist zu wichtig, um das Risiko einzugehen und Schritte zu unternehmen, um zu vermeiden, dass Mikroplastikmikroplastik eindeutig sinkt Das Wasser hat sich auf Partikelgröße von 6,5 bis 100 Mikrometern konzentriert. Doulton -Wasserfilter entfernen nur 0,5 Mikrometer von Trinkwasser aus Kunststoffgröße, was sie ideal für Familien, die beruhigt werden, was sie trinken.

"Die Erkenntnisse sind sicherlich alarmierend, aber als Einzelpersonen können wir Maßnahmen ergreifen, um uns selbst zu schützen und unseren Fußabdruck mit einem Gebrauch von Plastikmüll zu verringern, indem wir uns dafür entscheiden, kein Wasser in Flaschen zu kaufen."

Doulton Water Filter ist ein globaler Wasserfiltrationsspezialist, der seit fast 200 Jahren Keramik -Wasserfilter herstellt.

Möchten Sie mehr lernen?

Entdecken Sie den Unterschied Und finden Sie heraus, wie wir den Geschmack und die Qualität Ihres Trinkwassers verbessern können.

Alternativ zögern Sie nicht, wenn Sie eine Frage für uns haben in Kontakt kommen. Unser Expertenteam hilft immer gerne weiter.


August 21, 2019 — Daniel Berko