Jeder sollte sich bewusst sein, dass Trinkwasser für Leben, Gesundheit und Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung ist, aber wie viel sollten wir tatsächlich trinken?

Die Standardreaktion beträgt normalerweise acht Gläser pro Tag, aber möglicherweise ist eine Catch-All-Lösung nicht ideal, wenn individuelle Bedürfnisse so unterschiedlich sein können.

Muss ein 6-Zoll-männlicher Athlet wirklich die gleiche Menge Wasser wie eine 5-Fuß-90-jährige Frau oder ein fünfjähriges Kind konsumieren? Sicherlich sind die Bedürfnisse einer so sehr unterschiedlichen Gruppe nicht dasselbe?

In der britischen Regierung schlägt die Gesundheitsführer der Gesundheit vor, Menschen zu konsumieren 6-8 Brille jeden Tag Trinkwasser.



Jetzt die Mayo-Klinik - Eine gemeinnützige Gesundheits- und Wellnessorganisation mit Zentren in den USA- hat untersucht, wie sich das Bedürfnis des menschlichen Körpers nach Trinkwasser variiert.

Die Klinik behauptet, es sei möglich, genau herauszufinden, wie viel Trinkwasser mit den folgenden Berechnungen konsumiert werden muss:

  • Körpergewicht in Pfund geteilt durch 2,2
  • Multipliziert mit Ihrem Alter
  • Teilen Sie diese Zahl durch 28,3
  • Das Ergebnis ist die Menge an Trinkwasser in Unzen, die ideal für Ihren Körper ist
  • Teilen Sie diese nach Abbildung acht für die Anzahl der Tassen (vorausgesetzt, sie halten acht Unzen)

Da Wasser mehr als 50-60 Prozent des Körpers eines Erwachsenen ausmacht, ist Trinkwasser für jeden für alle ein Wesen und ermöglicht es dem Körper, effizient zu funktionieren.

Trinkwasser: Wann sollten Sie mehr haben?

Umrisszahlen und Forschungsberechnungen dienen als Standard-Leitfaden dafür, wie viel Wasser die Menschen idealerweise zum Trinken anstreben sollten.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen das Bedürfnis einer Person erhöht wird. Zeiten, in denen eine bessere Flüssigkeitszufuhr erforderlich sein kann, gehören:

Schwangere/stillende Frauen

Die Anforderungen an den Körper des Tragens eines Babys - und die Bedeutung, nicht dehydriert zu werden - sehen die Empfehlung für schwangere Frauen um weitere 2-4 Gläser pro Tag. Dieser Rat wird auch zum Stillen angewendet, um zu verhindern, dass neue Mütter dehydriert werden und eine gute Milchversorgung aufrechterhalten.

Übung

Der beste Rat ist, den ganzen Tag über normal zu trinken und dann vor dem Training ein Glas Wasser zu haben und dann während des Trainings weiter zu trinken. Es ist schwierig, eine genaue Menge zu bestimmen, da die Intensität und der Körper-Make-up alle einen Einfluss haben. Dies sollte dann nach dem Training ein Glas Trinkwasser genießen.

Heißes Wetter

Die Temperatur kann auch die Menge an Trinkwasser drücken, die benötigt wird, wenn der Körper zum Abkühlen geschwitzt wird, was dazu führt, dass es Flüssigkeiten verliert. Auch hier hängt der Körper von der Wärmeebene ab und wie aktiv die Person ist. Infolgedessen ist es besser, die Farbe des Urins als gute Indikatorin zu überwachen, ob Sie hydratisiert sind oder nicht. Wenn der Urin dunkelgelb ist, ist es Zeit, mit Trinkwasser zu beginnen.

Wenn eine einfache Ressource ein so wichtiger Teil des Wohlbefindens ist, ist es wichtig, dass Ihr Körper das Beste nimmt. Um sicherzustellen, dass Sie den frischesten und saubersten Wasser trinken, verwenden Sie einen Doulton -Filter.

Kompromisse bei Ihrer harten Arbeit, um Ihr Bestes zu fühlen, indem Sie Wasser nicht das Beste trinken, das Sie nicht erhalten können. Verwenden Sie einen Wasserfilter.


Juli 26, 2017 — Daniel Berko