Die Sommerferien sind endlich da und das sollte hoffentlich viel frische Luft und Bewegung bedeuten.

Da Wasser mehr aus dem Körper eines Kindes als ein Erwachsener ausmacht, ist es wichtig, dass sie viel Trinkwasser haben, da sie anfälliger für Dehydration sind.

Wie viel sie brauchen, hängt von jedem einzelnen Kind ab, aber Gesundheitsexperten schlagen täglich 6-8 Gläser vor. Für jüngere Kinder die Britische Ernährungsstiftung schlägt Portionen von 120-150 ml und 250-300 ml für ältere Kinder vor.

Wie bei allen Dingen im Zusammenhang mit dem Kind ist Experten Rat eine Sache, wenn Sie Ihr Kind dazu verfolgen, dies zu verfolgen.

Top -Tipps, um Kinder in den Sommerferien hydratisiert zu halten

Lassen Sie sie eine Wasserflasche wählen

Manchmal ist es wirklich so einfach. Insbesondere jüngere Kinder werden es lieben, ein neues Schmuckstück zum Mitnehmen zu haben. Lassen Sie sie helfen, ihre neue Flasche mit gefiltertem Trinkwasser zu füllen, und die Aussicht, sich "erwachsen" zu fühlen, sollte mindestens ein oder zwei Wochen der Sommerferien dauern.



Machen Sie zu Hause Eislollies

Investieren Sie in ein paar Lutschenformen und fügen Sie gefiltertes Trinkwasser und füllen Sie die Formen aus. Zumindest wissen Sie, was tatsächlich in der ist Lutscher - und dass da drin ist!

Habe immer Wasser zur Hand

Sparen Sie sich ein Vermögen bei Getränken in den Sommerferien, indem Sie immer eine nachfüllbare Flasche gefiltertes Trinkwasser tragen. Packen Sie gut mit einer Flasche für alle auf den Weg und bieten Sie Ihren Kindern häufig einen Schluck Wasser an.

Versuchen Sie, zuckerhaltige Getränke zu reduzieren

Der wichtigste Faktor ist die Feuchtigkeit Ihres Kindes, sodass ein Glas Kürbis, das aus gefiltertem Trinkwasser besteht, dazu beitragen kann, die Flüssigkeitsspiegel aufzuhalten. Zahnärzte empfehlen jedoch, diese Zeiten auf die Mahlzeiten zu halten, um Zuckerschäden zu minimieren.

Ermutigen Sie Kinder, beim Training mehr zu trinken

Es kann so aussehen, als wären kleine Kinder die ganze Zeit unterwegs. Wenn sie im Park im Park geschlagen haben oder am örtlichen Schönheitspunkt herumrollen, bieten Sie ihnen immer wieder Wasser an, um zu verhindern, dass sie dehydriert werden. Für ältere Kinder, die auf ihre Fahrräder gehen oder Fußball spielen, ermutigen Sie sie, eine Flasche gefiltertes Trinkwasser mitzunehmen und sie daran zu erinnern, wie wichtig es ist, hydratisiert zu bleiben, um an der Spitze ihres Spiels zu stehen.

Und sollte der Sonnenschein erscheinen?

Stellen Sie viel frisches, kühles Trinkwasser zur Verfügung, um zu verhindern, dass Kinder in der Hitze der Sonne dehydriert werden.

Stellen Sie vor allem sicher, dass sie viel Energie haben, um sich in den Sommerferien zu amüsieren, indem sie mit hochwertigem, frisch gefilterten Trinkwasser hydratisiert bleiben.


Daniel Berko