Mehr als eine Milliarde Menschen auf der Welt haben immer noch keinen Zugang zu einer sicheren, sauberen Trinkwasserquelle. Eine herzzerreißende durch Wasser übertragene Krankheit ist für den Tod von mehr Kindern unter fünf Jahren verantwortlich als jede andere Ursache.

Einfache Schritte sind alles, was erforderlich ist, um einen Unterschied zu machen. Jeder sollte Zugang zu sauberem Trinkwasser haben - und jeder sollte mit Lebenskompetenzen ausgestattet sein, die dazu beitragen können, sie vor den katastrophalen Auswirkungen schlechter sanitärer Einrichtungen zu schützen.

Wasser fürs Leben

Von denjenigen, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, leben 40 Prozent in Afrika südlich der Sahara, und hier inspirierte die Entschlossenheit einer Organisation, einen Unterschied zu machen In tiefster Not.



Cleanwater mit Sitz in Großbritannien wurde 2009 aus einem Projekt in Ostafrika namens LifeWater gegründet, das ein Arm von Watchmen International ist, einer in Großbritannien ansässigen christlichen Wohltätigkeitsorganisation.

Unter Verwendung von British Berkefeld® Keramikfiltern; Cleanwater hat zwei hochwirksame Filtrationskits speziell entwickelt, um das Problem der durch Wasser übertragenen Krankheiten in Gemeinden in Uganda, Kenia, Burundi, Tansania, der Demokratischen Republik Kongo, Ruanda, Südsudan, Sambia und Malawi anzugehen.

Reinigungswater Kits -Zugang zu sauberem Trinkwasser

Diese mit Schwerkraft gefütterten, eigenständigen Wasserfiltersysteme können in Notsituationen oder in Gemeinden schnell eingesetzt werden, ohne auf sauberes Trinkwasser zuzugreifen.

Der Notfall Bag Filter Kit ist bereit für den sofortigen Gebrauch. Der British Berkefeld® -Keramikfilter ist in einer langlebigen Plastiktüte befestigt, die an einem geeigneten Ort aufgehängt werden und innerhalb weniger Minuten sicheres Trinkwasser liefert.

Leicht zu pflegen, die Statische Siphon -Kit wurde erfolgreich zur humanitären Erleichterung eingesetzt. Die Cleanwater Siphon -Kits nutzen die Ressourcen auf lokaler Ebene in Kombination mit einem British Berkefeld® -Keramikfilter und können verwendet werden, um fast alle Plastikbehälter in eine Wasserfiltereinheit umzuwandeln. Bereitstellung kostengünstiger Zugang zu sauberem Trinkwasser, wo es wirklich einen Unterschied machen kann, einschließlich Schulen und Krankenhäusern.

Veränderung für die Zukunft

British Berkefeld® -Keramikfilter wurden verwendet, um Gemeinden auf der ganzen Welt zu helfen. In Guatemala brachte das Utz JA 'Projekt kostengünstige Wasserfiltration in ländliche Gemeinden, nachdem Keramikwasserfilter in lokal hergestellte Behälter integriert worden waren, um sauberes Trinkwasser bereitzustellen.

In einem anderen Projekt wurden British Berkefeld®-Wasserfiltersysteme mit Schwerkraft gefüttert, die in mehr als 4.000 Häuser in Oaxaca, Mexiko, eingeführt wurden und Wasserkrankheiten in lokalen Familien drastisch schneiden.

Hochwertige Lösungen sind das Fundament dauerhafter Veränderung. Durch die Stütze auf die Keramik -Technologie, die seit mehr als einem Jahrhundert erfolgreich ist, Wasser zu filtern, konnten die Hilfsorganisationen Gemeinden mit keiner anderen Lösung in Sichtweite sauberes Wasser bringen.

British Berkefeld® -Filtrationssysteme sind ein Schlüsselfaktor in der Millennium -Entwicklungsziele Trinkwasserprojekte zu unterstützen.

British Berkefeld® -Keramikfilter, die nach genauen Standards hergestellt wurden, tragen dazu bei, dass mehr Menschen auf der ganzen Welt Zugang zu dem sauberen Wasser haben, das sie verdienen.


Daniel Berko